Lehrstart im Apps Team

6 November 2018

Der 15. August 2018 war für mich ein besonderer Tag. Ich startete in das erste Projekt meiner Lehre. Ich wusste nicht genau, was ich erwarten sollte. Ich wusste noch nicht viel über das Apps Team und dessen Arbeit. Ich erfuhr nur, dass die Arbeit im  Apps Team recht cool sein soll. Aber wie war nun eigentlich der Start?


Als ich um 9:00 Uhr im Büro in Ittigen eintraf, wurde ich von Micha, meinem QPA, empfangen. Er führte mich in die Arbeit des Team’s ein. Ich wusste nun über die relevantesten Arbeiten, wie das Webdesign oder die Kundenbetreuung bescheid. Die Kundenzufriedenheit steht an einer sehr hohen Stelle. So ist auch der Kontakt zu den Kunden sehr wichtig.


Micha führte mich und drei andere 1. Lehrjahr Lernende in die erste Aufgabe ein. Ich durfte die Codecademy Kurse, in welchen ich die Grundlagen des WebDesign’s lernte, abschliessen. Das heisst, dass ich erstmals mit HTML und CSS in Kontakt kam. Die Kurse lehrten einen, wie man HTML und CSS braucht. HTML benutzt man um die einzelnen Elemente in die Seite einzufügen und CSS um die Elemente zu stylen. Das heisst, CSS ist für das Design der Website zuständig. Ich habe auch einen Überblick über die riesige Menge an Befehlen bekommen. Während dieser Zeit lernte ich auch meine Tutorin Rachel kennen. Sie konnte mir immer helfen und unterstützte mich dadurch sehr.


Danach startete ich in meine erste selbst geschriebene Website. Es war eine App, welche ich nachbauen musste. Bei den Codecademy Kursen wurde mir immer gesagt, was man machen sollte und nun konnte ich mit meinem bisherigen Gelernten diese App alleine schreiben. Die Seite beinhaltet sehr vieles, wie einen Header, eine Filterleiste oder auch den Main-Content. Im Header befindet sich alles was zuoberst an der Seite ist. Mit der Filterleiste kann man Informationen, die man nicht will hinausfiltern. Im Main-Content befindet sich der eigentliche Inhalt der Seite, wie längere Texte oder Bilder. Es war nicht einfach, aber so lernte ich sehr schnell dazu.


Ich bin jetzt viel selbstständiger als früher in der Schule. Dadurch habe ich aber auch mehr Verantwortung, was mir aber sehr gefällt. Auch als Lernender bekommt man im Apps Team coole und spannende Arbeiten zugeteilt. Das muss so sein, weil das Apps Team zu einem grossen Teil aus Lernenden besteht.


Auch das Team lernte ich schnell kennen. Einmal ging das Team zusammen etwas trinken. Ein anderes Mal gingen wir zusammen in die Trampolinhalle Ostermundigen und danach liessen wir den Abend bei einem Essen ausklingen. Solche Aktivitäten forderten den Team Spirit sehr.


Mein Start als 1. Lehrjahr Lernender ist eindeutig gelungen und ich freue mich auf die weitere Zeit im Apps Team.

Cedric Ribi

Mediamatiker

1.Lehrjahr

Designer